Seine Linke liegt unter meinem Haupt

Seine Linke liegt unter meinem Haupt,
und seine Rechte herzt mich.-
Ich beschwöre Euch ihr Töchter Jerusalems,
dass ihr die Liebe nicht aufweckt und nicht stört,
bis es ihr selbst gefällt.
Lege mich wie ein Siegel auf dein Herz,
wie ein Siegel auf deinen Arm.
Denn Liebe ist stark wie der Tod
und Leidenschaft unwiderstehlich wie das Totenreich.
Ihre Glut ist feurig und eine Flamme des Herrn.

Hoheslied 8, 3-4, 6

 

zurück

Navigation fehlt? bitte hier klicken

Design by Irene Forster
http://www.Marabus-Poststation.de

Ersterscheinung: April 2001



Counter