Der Bankertbalken

Ort: Kardinal-Faulhaber-Strasse 7

Geschichte: Das Palais Holnstein in München wurde von François de Cuvilliés im Auftrag von Kurfürst Karl Albrecht
für den Sohn seiner Geliebten Sophie Caroline von Ingenheim errichtet. Da es sich um kein eheliches Kind, sondern
um einen Bankert (= uneheliches Kind) handelte, ist auf dem Wittelsbacher Wappen im Giebel des Hauses quer
ein roter Balken gemalt, der sogenannte Bankertbalken.


 


zurück zur Übersicht

Navigation fehlt? bitte hier klicken


Design by Marabus Poststation
http://www.Marabus-Poststation.de


Counter