Pflaumen-Käse-Kuchen

Zutaten:
125 g Butter
30 g Zucker
1 Ei
250 g Mehl
1 Prise Salz

500 g rote Pflaumen
3 Eier
200 g Zucker
750 g Magerquark
75 ml Öl
40 g Speisestärke
1 Vanilleschote
2 EL Zitronensaft
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone (unbehandelt)
3 EL geriebene Mandeln
1 Prise Zimt
1 gehäufter TL weißer Tortenguss
125 ml Apfel- oder Traubensaft

Zubereitung:
Butter, Zucker, Ei, Mehl und Salz zu einem Mürbeteig verkneten.
Eine gut gefettete Springform mit dem Teig auslegen.
Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Die größeren vierteln.
Den Backofen auf 175 °C vorheizen.
Die Eier trennen.
Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren.
Quark, Öl, Stärke, Mark der Vanilleschote, Zitronensaft und -Schale unterrühren.
 Eiweiße steif schlagen und unter die Masse heben.
Teig mit 4 EL Quarkmasse bestreichen, Mandeln und Zimt darüber streuen und die Hälfte der Pflaumen darauf verteilen.
Mit der übrigen Quarkmasse bedecken und mit den restlichen Pflaumen belegen.
Kuchen bei ca. 170°C 60 min. backen, die Ofentüre zwischendurch nicht öffnen.
Kuchen abkühlen lassen.
Tortenguss mit dem Saft zubereiten und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.

Fertig!

Navigation fehlt? bitte hier klicken


Design by Irene Forster
http://www.Marabus-Poststation.de

Ersterscheinung: April 2001


Counter