Kirchweihnudeln

Zutaten:
500 g Mehl
1/2 TL Salz
150 ml warme Milch
100 g Sauerrahm
20 g Hefe
60 g Butter
2 Eier
50 g Zucker
100 g Rosinen
abgeriebene Schale einer Zitrone (unbehandelt)
Pflanzenfett zum Fritieren
Puderzucker

Zubereitung:
Mehl mit Salz mischen, zerbröckelte Hefe zugeben und mit Eiern, Milch, Rahm, Zucker und Butter zu einem glatten Teig verkneten.
Zuletzt Rosinen und Zitronenschale unterkneten.
Hefeteig zugedeckt (ideal: "Pengschüssel" von Tupperware) an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
Mit einem Esslöffel Teig abstechen und etwas "ausziehen", d.h. rund und in der Mitte dünner formen. Falls der Teig klebt, mit Mehl bestäuben.
Ausgezogene Teigstücke in heißem Fett von beiden Seiten goldbraun ausbacken und auf Küchenkrepp abkühlen lassen.
Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Fertig!


Navigation fehlt? bitte hier klicken


Design by Irene Forster
http://www.Marabus-Poststation.de

Ersterscheinung: April 2001


Counter