Rhabarberkuchen mit Baiser

Zutaten:
1,0 kg Rhabarber
125 g Butter
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
150 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
1/2 TL gemahlene Nelken

Zubereitung:
Rhabarber putzen, waschen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
Fett, 100g Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen.
Zwei Eier trennen, die Eigelbe und ein ganzes Ei unter den Teig rühren.
Mehl, Stärkemehl und Backpulver mischen und mit den Gewürzen unter den Teig rühren.
Sollte der Teig sehr „zäh“ sein, eventuell etwas Milch zugeben.
Den Teig in eine gut gefettete Springform streichen und am Rand etwas hochziehen.
Rhabarberstücke einfüllen und zunächst den Kuchen 45 min. bei 180°C backen.
Eiweiß mit restlichem Zucker steif schlagen und nach Ende der Backzeit (Kuchen sollte fast fertig sein) auf den Kuchen streichen.
Bei gleicher Temperatur die Baisermasse 10-15 min leicht bräunen.

Fertig! 

Dazu passt sehr gut Schlagsahne!!!

Navigation fehlt? bitte hier klicken


Design by Irene Forster
http://www.Marabus-Poststation.de

Ersterscheinung: April 2001


Counter