Bratapfelkuchen

Zutaten:
Für den Teig:
100 g Butter
100 g Zucker
1 Eigelb
200 g Weizenmehl
1 TL Backpulver

Für die Füllung:
6 kleine Äpfel (ca. 100g/Apfel)
50 g Marzipan-Rohmasse
1EL Rum
1EL Rosinen
2 Eier
60 g Butter
75 g Zucker
6 EL Zitronensaft
375 g Magerquark
2 gehäufte EL Grieß

Zubereitung:
Für den Teig Fett schmelzen.
Mehl, Zucker und Backpulver vermischen und mit Eigelb und Fett zu Streuseln verarbeiten.
Die Äpfel waschen und das Kernhaus ausstechen.
Marzipan, Rum und Rosinen verkneten und die Äpfel damit füllen.
Die Eier trennen, Eiweiß steif schlagen.
Fett und Zucker schaumig rühren, Zitronensaft; Quark, Eigelb und Gries zugeben, alles verrühren und das Eiweiß unterheben.
2/3 der Streusel in eine gut gefettete Springform (22cm Durchmesser) geben und etwas andrücken.
Die Äpfel darauf setzen und die Quarkmasse in die Lücken füllen.
Übrige Streusel darauf streuen.
Im vorgeheizten Backofen etwa 1 1/4 Stunden bei 200°C backen.

Fertig!

Navigation fehlt? bitte hier klicken


Design by Irene Forster
http://www.Marabus-Poststation.de

Ersterscheinung: April 2001


Counter